Das verrückte Pfingstlager

-Jeden Tag eine Überraschung-

Wir fahren über Pfingsten wieder ins Lager. Von Samstag bis Dienstag ist Action angesagt. Falls du mitkommen willst, Melde dich bei uns. Anmeldeschluss ist der 2.5.16

 

Am 24.4. findet um 14:30 ein Elterninformationsnachmittag im Basilika-Forum statt.

Werde Detektiv!

Kommt mit auf Verbrecherjagd

Zusammen mit den Messdienern St Antonius verbrachten wir das Pfingstwochenende unter dem Motto „Detektive“ auf einem Zeltplatz in Heitel. Geheimschriften entziffern, Detektivausweise basteln und das Lösen eines Kriminalfalls standen auf dem Programm. Am Samstag starteten die 29 Kinder gut gelaunt starteten mit dem Fahrrad an der Basilika. Nachdem alle Zelte bezogen waren, wurde gemeinsam mit Pastor Winzeler der Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel gefeiert. Anschließend lernte man sich am Lagerfeuer bei leckerem Stockbrot kennen. Mit Beginn der Nachtruhe hatte die Nachtwache auch die Aufgabe, die selbstgestaltete Lagerfahne vor „Überfallern“ zu beschützen. In einem unachtsamen Moment, gelang es diesen jedoch die Fahne zu erobern. Zum Glück schaffte es die Lagergemeinschaft diese durch das Lösen der gestellten Aufgabe zurück zu gewinnen. Am nächsten Tag sorgten dann Sportspiele und das 1,2 oder 3 Spiel erneut für viel Spaß und gute Stimmung. Nachts wurde es bei einer gruseligen Nachtwanderung durch den Wald sehr aufregend. Mit einem leckeren Frühstück gestärkt, durchliefen die Kinder am nächsten Tag in kleinen Gruppen den Postenlauf, bei dem sie in mehreren Spielen Geschick beweisen mussten und so Gutscheine für das Kochduell am Abend sammeln konnten. Mit viel Motivation versuchten die jungen Köche Spaghetti Bolognese über dem Feuer zuzubereiten. Die Jury war von den Ergebnissen begeistert. Am letzten Abend konnten die Detektive noch einmal einige Mordfälle beim „Mord in der Disko“ auflösen. Müde, aber mit vielen neuen Erlebnissen ging es am nächsten Morgen mit dem Fahrrad zurück zur Basilika. Alle sind sich einig, dass dies ein gelungenes Pfingstlager war.